Legal notices and privacy statement

Haftung für Inhalte

Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen. Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links

Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

Datenschutz

Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder eMail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.

Analysedienste

Unsere Website verwendet Piwik, dabei handelt es sich um einen sogenannten Webanalysedienst. Piwik verwendet sog. "Cookies", das sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die unsererseits eine Analyse der Benutzung der Webseite ermöglichen. Zu diesem Zweck werden die durch den Cookie erzeugten Nutzungsinformationen (einschließlich Ihrer gekürzten IP-Adresse) an unseren Server übertragen und zu Nutzungsanalysezwecken gespeichert, was der Webseitenoptimierung unsererseits dient. Ihre IP-Adresse wird bei diesem Vorgang umge­hend anony­mi­siert, so dass Sie als Nutzer für uns anonym bleiben. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite werden nicht an Dritte weitergegeben. Sie können die Verwendung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern, es kann jedoch sein, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website voll umfänglich nutzen können.

Wenn Sie mit der Spei­che­rung und Aus­wer­tung die­ser Daten aus Ihrem Besuch nicht ein­ver­stan­den sind, dann kön­nen Sie der Spei­che­rung und Nut­zung durch setzen der "Do Not Track"-Option widersprechen. Wie Sie diese Option für Ihren Browser aktivieren, können Sie bei http://allaboutdnt.com/ nachlesen. In diesem Fall werden kei­ner­lei Sit­zungs­da­ten erhoben.

CAREONLINE Privacy Policy - Patient

1. Einleitung

Vielen Dank für Ihr Interesse unsere Anwendung CAREONLINE zu nutzen. Diese Privacy Policy sowie unsere Nutzungsbedingungen sind wesentlicher Bestandteil unseres Angebots. Eine Nutzung der Anwendung CAREONLINE soll Ihnen nicht nur gesundheitlich zur Seite stehen, sondern auch nur auf Basis Ihrer Zustimmung und Einwilligung genutzt werden. Daher ist es notwendig, dass Sie als Benutzer unserer Privacy Policy, und unseren Nutzungsbedingungen zustimmen, um den von der HUMEDIQ global GmbH, Herrenwiesstrasse 12, 82031 Grünwald, bereitgestellten Dienst nutzen zu können.

2. Definitionen

Die Ausführungen dieser Privacy Policy beruhen auf den Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes. Demnach bestimmen sich auch die in diesem Dokument verwendeten Begrifflichkeiten. Davon sind die nachfolgenden von zentraler Bedeutung:

Personenbezogene Daten

Grundsätzlich handelt es sich bei dem Datenschutz, um den bundes- wie landesgesetzlich geregelten Schutz personenbezogener oder Personen beziehbarer Daten. Ein Datum ist immer dann personenbezogen, wenn die Einzelangaben Aussagen über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person treffen (§ 3 Abs. 1 BDSG). Eine natürliche Person ist in diesem Zusammenhang stets der Betroffene im ärztlichen Kontext also der Patient.

Besonders schützenswerte Daten

Im Zusammenhang personenbezogener Daten nehmen Gesundheitsdaten eine gesonderte Stellung ein. Sie zählen zu den besonders schützenswerten Daten. Somit wird an Daten wie Krankheitsbilder, Beschwerden, aber auch schon die Information, dass sich jemand in Behandlung befindet, erhöhte Anforderungen an Erhebung, Verarbeitung und Übermittlung der Daten gestellt (vgl. § 3 Abs. 9 BDSG).

3. Gesammelte Informationen

Zweck der Daten- und Informationserhebung

CAREONLINE ist ein ergänzendes System für die Vor- und Nachsorge sowie während Behandlungsperioden, welches die regelmäßige Erhebung von medizinischen Daten in Verbindung mit dem groben Patientenstandort ermöglicht. Das teilnehmende medizinische Personal , welches das System benutzt leitet die Patienten an, regelmäßig Fragen und anderes zu beantworten.

Der Patient erhält von der behandelnden Klinik Fragebögen, seinen Medikamenten- und Terminplan sowie Aufgaben auf sein Smartphone und kann damit die erscheinenden Aufgaben und Fragen selber abarbeiten. Die Ergebnisse werden dem medizinischen Personal der behandelnden Klinik zurück übermittelt und grafisch aufbereitet dargestellt, um die Anpassung des Behandlungsplans während der Behandlungsphase zu ermöglichen.

Dabei verarbeitet die HUMEDIQ global GmbH keine Daten, hat keinen Einblick in personenbezogene Daten und kann die Daten nicht einem Nutzer zuordnen. Jegliche Kommunikation und Auswertung findet nur zwischen dem Benutzer und dem zuständigen medizinischen Personal der behandelnden Klinik bzw. dem Krankenhaus statt. Sämtliche Daten, inklusive personenbezogenen und besonders schützenswerten Daten, die zwischen Krankenhaus und Patient ausgetauscht werden sind verschlüsselt und pseudonymisiert. Die Zuordnung der Daten zu einem Nutzer ist lediglich auf dem Server der behandelnden Klinik möglich. Dabei werden keinerlei demographische Daten geschickt – diese verbleiben auf dem Server.

Durch den Nutzer bereitgestellte oder mitgeteilte Daten

Mit dem Download der Anwendung durch den Benutzer werden Daten über ihn gesammelt und vom behandelnden Krankenhaus verarbeitet. Zu diesen personenbezogenen Daten gehören:

  • Grobe Standortdaten,
  • UUIDs (unique user IDs);
  • Durch Fragebögen erhobene medizinische Daten;
  • Ggfs. Auswertungen von medizinischen Untersuchungen;
  • Nutzungsdaten bzgl. der Anwendung selbst;
  • Transaktionsdaten.

Darüber hinaus werden aus den folgenden Gründen – mit dem Ziel der stetigen Verbesserung der Nutzung der Applikation –Daten durch die HUMEDIQ global GmbH direkt beim betroffenen Patienten (Nutzer) erhoben, jedoch verschlüsselt und anonymisiert:

  • um die Benutzbarkeit des Systems zu verbessern,
  • um dem Benutzer den Service bereitstellen zu können,
  • um dem Benutzer Newsletter und Nachrichten zukommen zu lassen,
  • um den Benutzer zu kontaktieren und auf Anfragen antworten zu können,
  • um das Benutzerverhalten zu verstehen,
  • um mit schriftlichen Einverständnis des Benutzers seine Daten an eine dritte Partei weiterzugeben.

Gesundheitsdaten, die wir aufgrund Ihrer Nutzung unserer Anwendung erhalten

Sobald der Benutzer dieser Vereinbarung freiwillig, schriftlich und informiert zustimmt, ermöglicht er der Anwendung, medizinische, somit besonders schützenswerte Daten über seinen Gesundheitszustand zu sammeln.

In diesem Zusammenhang werden unter anderem Daten wie die nachfolgenden erhoben:

  • Blutdruck;
  • Bewegungsprofile;
  • Schmerzprofile;
  • Medikation;
  • Erkrankungsbild;
  • Krankheitsgeschichte;
  • Etc.

Automatisch erhobene Daten

Im Rahmen der Nutzung werden darüber hinaus automatisch Daten erhoben, wobei dies abhängig von den genutzten Endgeräten variieren kann. Insbesondere werden erhoben:

  • Identifikationsnummer des Endgerätes;
  • IP-Adresse;
  • Betriebssystem;
  • Browser Informationen;
  • Verwandte Informationen.

4. Ihre Inhalte in unseren Diensten

Reiner Infrastrukturdienst

Die HUMEDIQ global GmbH stellt für die Erhebung, Auswertung und Übertragung der Daten allerdings letztlich nur die Infrastruktur zur Verfügung und bietet technischen Support. Daten werden in einem Zwischenspeicher ablegt und dann weitergeleitet. Die Verarbeitung der Daten findet durch den Benutzer oder dem medizinischen Personal bzw. deren IT statt.

Zugriff, Bearbeitung und Entfernen von Benutzerinformationen

Der Eigentümer der personenbezogenen Daten bleibt der Nutzer zu jedem Zeitpunkt.

Auf Wunsch des Nutzers werden Einsicht, Aktualisierung oder Zugriff auf Anfrage des Nutzers selbst gewährt. Dabei werden die Vorschriften der §§ 34 - 35 BDSG eingehalten. Die Löschung sowie die Rücknahme der Einwilligung zur Erhebung, Verarbeitung und Übertragung der Daten kann jederzeit durch den Nutzer erfolgen. Dazu wenden Sie sich bitte schriftlich an Ihr medizinisches Personal, da diese Ihre personenbezogenen Daten gespeichert haben und verwalten.

In diesem Zusammenhang kann der Nutzer auch den Zugriff von medizinischem Personal zu den Daten bestimmen. So kann der Nutzer mit seinem persönlichen Zugang jederzeit einsehen, welchem medizinischen Personal Zugang gewährt wurde. Der Nutzer kann ebenfalls neue Einladungen aussprechen, bzw. Zugänge sperren oder löschen. Hier kann auch das medizinischen Personal befähigt werden, einen Löschauftrag bzgl. der Daten in Auftrag zu geben.

5. Zugriff Dritter auf die Nutzerinformationen

Die Idee hinter dem System ist eine Server-Client Architektur, die in der Klinik installiert wird. Der Server in der Klinik – der nach ISO 27001 zertifiziert ist – enthält eine Datenbank mit Benutzer- und Patientendaten. Auf der Klinikseite kann das medizinische Personal Zugang auf das System erhalten und die Informationen mittels Webbrowser editieren. Zusätzlich wird die Datenbank mit Informationen von Nachsorgeterminen gefüllt, die an die und von den Smartphones der Patienten übermittelt werden.

Das medizinische Personal kann für jeden Patienten einen Termin- und Behandlungsplan erstellen. Hierbei werden Medikamente verordnet und Fragen für die Patienten vorbereitet, die auf dem Smartphone, welches ggf. gestellt wird, angezeigt werden. Diese werden zu vorbestimmten Zeitpunkten während des Behandlungszeitraums gestellt, um zeitnahe Information über den Zustand des Patienten zu erhalten.

Darüberhinausgehend werden keine personenbezogenen Daten an Dritte ohne das schriftliche, freiwillige und informierte Einverständnis des Benutzers weitergeben.

6. Strafverfolgung

Der Benutzer willigt ein, dass die HUMEDIQ global GmbH Informationen an die Regulierungsbehörden herausgeben dürfen, wenn dies durch die Strafverfolgungsbehörden oder eine richterliche Anordnung schriftlich angeordnet wird.

7. Freistellung

Der Benutzer stellt die HUMEDIQ global GmbH mit Vertragsschluss von Schadensersatzansprüchen frei, die durch die Herausgabe von Informationen aufgrund einer Anfrage der Strafverfolgungsbehörden, Regulierungsbehörden oder richterliche Anordnung entstehen sind.

8. Seiten von Drittanbietern

HUMEDIQ global GmbH behält sich das Recht vor, durch Verlinkungen auf Seiten von Drittanbietern zu verweisen, die weiterführende Informationen beinhalten. Dabei übernimmt die HUMEDIQ keine Verantwortung für die Inhalte der Seiten von Drittanbietern. Diese unterliegen nicht den Vorgaben der Privacy Policy und der Nutzungsbedingungen der HUMEDIQ global GmbH.

9. Sicherheitsmaßnahmen

Die Maßnahmen der Informationssicherheit seitens der HUMEDIQ entsprechen dem gegenwärtigen Stand der Technik. Ihre Umsetzung erfolgte nach den gesetzlichen Vorgaben. Zur Sicherstellung eines umfänglichen Schutzes empfehlen wir die Verwendung von Antivirensoftware, Firewalls und weiteren adäquaten Maßnahmen.

10. Aktualisierungen

Die Privacy Policy und die Nutzungsbedingungen können jederzeit durch die HUMEDIQ global GmbH geändert werden. Der Benutzer wird über Aktualisierungen informiert werden. Die Zustimmung zu den Aktualisierungen ist Voraussetzung zur Weiterbenutzung der Anwendung. Eine Ablehnung sollte HUMEDIQ global GmbH unverzüglich mitgeteilt werden.

11. (Medizinischer) Sicherheitshinweis

CAREONLINE ersetzt nicht den direkten Kontakt zu Ihrem medizinischen Personal! Bitte wenden Sie sich bei Fragen oder Problemen stets direkt an Ihr medizinisches Personal. Auftretende Beschwerden sollten Sie stets persönlich abklären lassen. CAREONLINE dient der Vorbereitung auf ein persönliches Gespräch und stellt keine Form der Notfallbenachrichtigung dar.

Kontakt

HUMEDIQ global GmbH, Herrenwiessstr. 12, 82031 Grünwald, Germany, mobil: 0800-4-863-347, info@humediq.com.

CAREONLINE Privacy Policy - Patient

1. Introduction

Thank you for being interested in the CAREONLINE product. This privacy policy as well as our General Terms and Conditions are integral part of the agreement. To offer you the full extent of the services of CAREONLONE it is necessary for you to consent to the agreement in its entirety. As such, it is necessary for you, as user, to agree to the privacy policy and the general terms and conditions for the service, which is provided by the HUMEDIQ global GmbH, Herrenwiesstrasse 12, 82031 Grünwald, Germany.

2. Definition

The privacy policy is based on the Federal Data Protection Act of Germany. Thus, the used terminology is to be interpreted in light of the Federal Data Protection Act. The essential definitions are enumerated in the following paragraphs.

Personal identifiable Data

German Data Protection provisions are constituted in both federal as well as local legislation. A personal identifiable datum is considered to be any individual Data that informs about the personal, financial or similar condition of an identifiable, natural person (§ 3 Abs. 1 BDSG). The patient as an individual is always considered to be a natural person in the aforementioned sense.

Sensitive Data

In the context of personal identifiable data, health data are considered to be sensitive. As such they have to be secured with a greater effort. Data about illnesses, treatment or similar are subjugated to heightened security measures ( see § 3 Abs. 9 BDSG).

3. Data Processing

Purpose of Data Processing

CAREONLINE is a supporting tool for pre-care, during and after-care treatment periods. As such, the tool is used to accumulate medical data connected to the rough geographical position of the patient. The participating medical personnel are using the CARONLINE service to conduct questioners, and similar.

The patient is provided with questionnaires, his medication and appointment plan as well as tasks via a smartphone from the treating clinic. These are answered independently and in full autonomy. Any results and answers are diagrammed where appropriate and transmitted to the participating medical personnel of the treating clinic for the purpose to generate and evaluate a treatment plan during treatment phase.

The HUMEDIQ global GmbH is not processing data independently. HUMEDIQ global GmbH does not have any insights into personal identifiable data. The data cannot be used for identification purposes by the HUMEDIQ global GmbH. Communication and analysis is only established between the user and the treatment facility or the medical personnel of the treating clinic. All data, including personal identifiable and sensitive data, which is transferred between the user and the treatment facility, is encrypted and pseudonymized. The assignment of the data to a user is only possible on the server of the treatment facility. In this process no demographic data is transferred – this remains on the server.

User provided data

With the Download and the Sign-Up the User enables the collection and the processing of data by the treating hospital. These personal identifiable data encompass:

  • Rough location,
  • UUIDs (unique user IDs);
  • Medical data accumulated through questionnaires;
  • Medical data accumulated through examination;
  • Usage data;
  • Transaction data.

Additionally, the endeavors to constantly improve the application makes it necessary to accumulate data by the HUMEDIQ global GmbH for the following purposes directly from the patient (user), however encrypted and anonymized:

  • improvement of the usability of the system,
  • to ensure the availability of the system,
  • to make it possible for the user to receive messages and newsletters,
  • to contact the user directly and to answer his/her inquiries,
  • to understand the user behavior,
  • to provide – only with the written consent of the user – third parties with information.

Health data accumulated through the application

The user is enabled to start the accumulation of health, therefore sensitive data through this application by agreeing to the respective agreement voluntarily, informed and in writing.

his leads to the accumulation of health data such as the following:

  • Blood pressure
  • Profiles of movement
  • Profiles of pain
  • Medication
  • Symptoms
  • Patient history
  • And similar data

Automatically processed data

During the use of the application data will automatically be processed. The extend of the accumulated data varies based on the device in use. In particular following data will be processed:

  • Identification number of the device
  • IP-Address
  • Operation system
  • Browser information
  • Similar information

4. The content of service

Infrastructure as a service

The HUMEDIQ global GmbH provides the infrastructure for the service as well as technical support only. Data is only saved temporarily and then forwarded. Any processing of the data will be done by the user and the medical personnel and their respective IT.

Access, editing and deletion of user information

The user is the owner of his/her personal identifiable information at any given point in time.

If the user wants to access, edit or delete his/her personal data, this request is granted. The provisions of the §§ 34 - 35 BDSG apply. The same is true for any form of transferal.

We ask the user to provide this request to your medical personnel in writing as they have saved your personal data and administer it.

Additionally, the user is enabled to grant medical personnel access to data set. The user is able to access the list of these medical personnel at any time. Furthermore, the list can be extended, access granted and revoked at the will of the user. The medical personnel can be enable by the user to issue a request for deletion of data sets.

5. Third Party Access to User Information

The system is based on a server-client architecture based in a clinic. The server in the clinic is ISO 27001 certified and connected to a data bank of user and patient data.

In the clinic the medical personnel will be granted access to the system and information via browser. Additionally, the data bank will provide patient information in form of after-care treatment plans to and from the mobile devices the patient utilizes.

The medical personnel can create an appointment and care schedule for any patient using the application. CAREONLINE enables the prescription of medication and provides the patient with questionnaires. These will be accessible and can be filled out on the, possibly supplied, mobile device. The application and possibly a mobile device will be provided to the patients before the start of the care treatment.

The personal identifiable data will only be provided to third parties in the aforementioned cases or with the expressed voluntary, informed and written consent of the user.

6. Criminal prosecution

The user is giving the HUMEDIQ global GmbH the permission to fully cooperate with regulatory or investigative bodies if it compelled to in writing by court or administrative order.

7. Indemnification

With the conclusion of the corresponding contract the user indemnifies the HUMEDIQ global GmbH of any claims for damages that arise through a transfer of data to regulatory or administrative bodies.

8. Websites of thrid parties

HUMEDIQ global GmbH reserves the right to embed links to third party websites in the application. These are for information purposes only. HUMEDIQ global GmbH cannot be held liable for any content of these websites. These websites are not subjected to the HUMEDIQ privacy policy or general terms and conditions.

9. Security

The Information security measures are state of the art and comply with statutory requirements. It is recommended that the user utilizes anti-virus software, firewalls and similarly adequate measures.

10. Update

The privacy policy and the general terms and conditions are subjected to regular updates and amendments by the HUMEDIQ global GmbH. The user will be informed of any changes. The continued use of the application implies the acceptance of the changes. Any refusal should be communicated to the HUMEDIQ global GmbH immediately.

11. Medical disclaimer

CAREONLINE does not replace the actual, direct contact and visit of a medical personnel! Please direct your questions, challenges or problems directly to your medical personnel. CAREONLINE is a tool for documentation and monitoring. It is not an emergency contact system.

Contact

HUMEDIQ global GmbH, Herrenwiessstr. 12, 82031 Grünwald, Germany, mobil: 0800-4-863-347, info@humediq.com.



Contact

Please contact us for more information, or making an appointment.

Germany

 Phone (Germany only): 0800 4 863 347

 Phone (international): +49 89 649 56 28 4

 Fax: +49 89 649 5628 5

 Email: info@humediq.com


HUMEDIQ global GmbH
Herrenwiesstr. 12
82031 Grünwald


United States

 Phone: +1 800 210 5809

 Email: ussales@humediq.com

HUMEDIQ US Inc.
1175 Peachtree St. NE
10th Floor
Atlanta, GA 30361


Hong Kong

 Phone: +852 3973 3815

 Fax: +852 3006 1420

 Email: info@humediq.net

HUMEDIQ Limited
SS2 Units 1205-8, 12/F
Cyberport 2
100 Cyberport Road
Hong Kong